Saint Gobain Performance Plastics Pampus GmbH

Firmenlogo von Saint-Gobain
Firmenlogo von Saint-Gobain

Es ist kurz nach dem Ende des Ersten Weltkrieges als sich Max Alfred Pampus, bis dahin Direktor einer Großbank in Oberkassel, entschließt, dem Bankschalter den Rücken zu kehren und eine Gesellschaft in Düsseldorf gründet, die hauptsächlich mit Gummi und Asbest handelt.

Das Unternehmen wird 1930 von dessen Sohn Wilhelm übernommen, der das Handelsunternehmen zu einem Produktionsbetrieb für Spezialdichtungen und technische Bedarfsartikel umwandelt und die Firma nach Büderich umsiedelt. Ende der 40er Jahre lernt Wilhelm Pampus den in den USA entwickelten PTFE-Fluorkunststoff kennen, für den er ab 1950 entsprechende Fertigungskapazitäten in Büderich aufbaut. Das Firmengelände wird bald zu klein, so dass 1966 die neu errichtete Fertigungsstätte auf einem 30.000 Quadratmeter großen Gelände in Willich-Schiefbahn bezogen wird. Durch diese Kapazitätserweiterung und modernste Fluorkunststoff-Verarbeitung in Europa wird Pampus in den folgenden Jahren zu einem weltweit anerkannten Lieferanten. 1982 übernimmt die amerikanische Norton Company die Pampus-Gruppe, acht Jahre später, im Jahr 1990 wird die Norton Company dann durch das französische Unternehmen Compagnie de Saint Gobain übernommen. Die neue Firmierung lautet nun Saint-Gobain Performance Plastics Pampus GmbH – kurz Saint-Gobain PPL Pampus GmbH.

 Firmengelände von Saint-Gobain PPL Pampus GmbH
Das Firmengelände von Saint-Gobain PPL Pampus GmbH

Saint-Gobain Performance Plastics Pampus GmbH ist einer der großen Fluorkunststoffverarbeiter (PTFE), der aktuell vor allem wartungsfreie Kunststoff-Metall Gleitlager für die Automobilindustrie herstellt. Diese finden beispielsweise in Türscharnieren, Pedalerie, Sitzverstellungen, Getrieben und Stoßdämpfern Verwendung.

Das Unternehmen ist seit seinen Anfängen auf mittlerweile 400 Mitarbeiter gewachsen, das erfolgreich auch Nachwuchs-Fachkräfte ausbildet. Aktuell sind im Unternehmen 20 Auszubildende beschäftigt. Dass das Unternehmen ein innovativer Arbeitgeber mit Zukunftsvisionen ist, macht sich auch an den zahlreichen Auszeichnungen als Top-Arbeitgeber bemerkbar.

 

Großartige Unternehmen brauchen großartige Partner

NORGLIDE® wartungsfreie Gleitlager von Saint-Gobain
NORGLIDE® wartungsfreie Gleitlager von Saint-Gobain

Bereits seit 12 Jahren setzt die Saint-Gobain Pampus GmbH auf die Gödde GmbH als Zulieferer. „Die Zusammenarbeit mit Gödde war schon immer unkompliziert. Wir benötigen einen schnellen und verlässlichen Service und die Möglichkeit für individuelle Lösungen. Dies haben wir bei Gödde als Zulieferer immer gefunden, nicht nur in der Werkzeugbeschaffung, sondern auch in der Ausstattung mit Betriebseinrichtungen und Bürobedarf“, erklärt Markus Bolz, Ansprechpartner der Gödde GmbH.

„Mit den Jahren sind einige der langjährigen Mitarbeiter in Rente gegangen, wodurch natürlich auch einiges an Know-how verloren ging. Diesen Wissensverlust mussten wir ausgleichen. Es ging nicht nur um die Werkzeugbeschaffung von Fräswerkzeugen, sondern auch um die Beratung und Fortbildung. In der Weichbearbeitung waren wir zum damaligen Zeitpunkt beispielsweise fit und wollten dann mit der Hartbearbeitung beginnen, um unsere Durchlaufzeiten zu optimieren. Von Gödde wurden wir hier umfassend beraten und betreut und hatten auch die Gelegenheit, die Werkzeuge zu testen“, so Bolz.