Ölnebelabscheider – Gödde GmbH

Ölnebelabscheider – Effizientes Absaugen von Aerosolnebel

Weniger ist mehr: saubere Luft für Ihre Werkstatt mithilfe unserer Ölnebelabscheider für Werkzeugmaschinen. Die X-CYCLONE® Luftreiniger sind die perfekte Wahl, wenn Sie nach einer effizienten und effektiven Lösung zur Lüftung in der metallverarbeitenden Industrie suchen. 

Bei industriellen Verarbeitungsprozessen mit Kühlschmierstoff entsteht durch Reibung, Zerstäubung und die hohen Temperaturen Öl- und Emulsionsnebel. Der aus Mikropartikeln bestehende Aerosolnebel stellt vor allem aufgrund der im Prozess stattfindenden Verdampfung von Metall- und Kunststoffpartikeln ein hohes gesundheitliches Risiko dar. 

Gefahren durch Aerosolnebel

Bei fast jeder metallverarbeitenden Maschine werden Aerosole aus Dampf und Nebel erzeugt, die nicht nur den Arbeitsplatz und die Maschinen verunreinigen, sondern auch gesundheitliche Schäden für den Menschen mit sich bringen können.  Insbesondere beim Öffnen von Maschinen ohne Filter- oder Abscheidesystem sind die Anwender*innen dem Nebelgemisch direkt ausgesetzt. Mithilfe der Ölnebelabscheider kann die Luft gereinigt, Emissionen gemindert und die Gesundheit der Mitarbeiter*innen geschützt werden. 

Gefahren durch Aerosolnebel für die Atemwege
Gefahren durch Aerosolnebel für die Atemwege

Abwehrmechanismen der Atemwege

Bei Partikelgröße < 4 µm

Die Fresszellen in den Alverolen bekämpfen lungengängige Partikel indem sie diese mit Sauerstoffradikalen und Enzymen umschließen und so unschädlich machen. 

Bei Partikelgröße zwischen 4 – 9 µm 

Partikel dieser Größe lagern sich auf der schützenden Schleimschicht der Bronchien ab und werden ausgehustet.

Bei Partikelgröße > 10 µm 

Partikel die größer als 10 µm sind, werden bereits in der Nase oder im Rachenraum abgefangen.

Die Gefahren durch Aerosolnebel in Metallverarbeitungen können demnach erheblich sein, daher sollten Sie unbedingt das Absaugen der Aerosole mit Ölnebelabscheidern gewährleisten. Setzen Sie keinen Ölnebelabscheider ein, entsteht eine hohe Luftverschmutzung in den Arbeitsbereichen, bei denen sich die Aerosole auf jeder Grundlage und Oberfläche ablagern. Daraus ergeben sich folgende Risiken für Ihre Mitarbeiter*innen und Werkzeugmaschinen: 

  • Erhöhte Unfallgefahr durch einen unsicheren Arbeitsplatz aufgrund von rutschigen Oberflächen und Böden 
  • Schnellere Schäden an Werkzeugmaschinen durch Verunreinigung 
  • Aufnahme der Aersole über die Atemwege und die Haut, was Reizungen und sogar Erkrankungen hervorbringen kann 
  • In enormen Fällen können sowohl Organ- und Erbgutveränderungen eintreten, als auch Krebserkrankungen ausgelöst werden 

Vorteile von Ölnebelabscheidern

Welche Vorteile ein Ölnebenabscheider ganz konkret für Ihre Mitarbeiter*innen und Werkzeugmaschinen mit sich bringt, erfahren Sie im Folgenden: 

Schutz der Anwender*innen

Das Einatmen von Öl- und Emulsionsnebel ohne Verwendung von Ölnebelabscheidern kann nachweislich zu Dermatitis, Akne und Asthma führen, sowie kurzfristige Gesundheitsprobleme wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit oder Hautirritationen hervorrufen. Die gesundheitlichen Folgen belasten nicht nur die Anwender*innen, sondern auch den Betrieb, da die entstehenden Kosten bei Gesundheitsausfällen hoch ausfallen. 

Steigerung der Produktivität

Die Luftqualität trägt ausschlaggebend zur Gesundheit und Produktivität der Mitarbeiter*innen bei, da saubere Luft Moral, Motivation und Produktivität steigert. Studien zeigen, dass eine geringere Luftqualität die Arbeitsleistung mindert und die Unzufriedenheit fördert. Demnach ist es in Betrieben der Metall- und Kunststoffproduktionen von großer Wichtigkeit, Ölnebelabscheider einzusetzen, um die Mitarbeiter*innengesundheit zu schützen und die Arbeitsleistung aufrechtzuerhalten.

Sauberer und sicherer Arbeitsplatz

Der Wohlfühlfaktor in der Arbeitsumgebung gewinnt zunehmend an Bedeutung und stellt bezogen auf die Arbeitsplatzwahl einen der wichtigsten Aspekte für Arbeitnehmer*innen dar. Durch nicht mit Ölnebelabscheidern abgeschiedenen oder gefilterten Öl- und Emulsionsnebel bilden sich Ölablagerungen auf dem Boden und den Maschinen, weshalb eine geringere Sicherheit besteht. Sichtbare Ablagerungen lassen den Arbeitsplatz nicht nur schmutzig wirken, sondern erhöhen auch die Brand- und Rutschgefahr im Betrieb.

Die Ölnebelabscheider von Gödde – Nachhaltig, unkompliziert und individuell

Wir bieten Ihnen hochwertige X-CYCLONE® Ölnebelabscheider, die durch das präzise Absaugen von Aerosolnebel für maßgebliche Sicherheit in Ihrem Arbeitsumfeld sorgen. Die X-CYCLONE® Luftreiniger Reihe reinigt die Abluft von Werkzeugmaschinen effizient und scheidet mit innovativer Technologie gesundheitsgefährdende Aerosole ab. Lernen Sie die einzelnen Produktlinien und Ihre Vorteile kennen: 

  • X-CYCLONE C-Serie: Bearbeitung mit klassischem Kühlschmierstoff (KSS) → Emulsionsnebelabscheidung 
  • X-CYCLONE CE-Serie: Bearbeitung mit besonders ölhaltigem Kühlschmierstoff → Ölnebelabscheidung 
  • X-CYCLONE CR-Serie: Bearbeitung ohne oder mit wenig Kühlschmierstoff (Trockenbearbeitung beispielsweise bei Zerspanung von Guss) → Abscheidung von Emulsions- und Rauchpartikeln 

​​Die Ölnebelabscheidung mithilfe der X-CYCLONE kurz erklärt

Stufen der Ölnebelabscheidung mithilfe der X-CYCLONE®
Stufen der Ölnebelabscheidung mithilfe der X-CYCLONE®
  1. Die mit Aerosolen verunreinigte Abluft strömt in den X-CYCLONE Abscheider ein. Beim Eintritt (1) erfolgt eine starke Beschleunigung der Luftströmung, was zu einer ersten Abscheidung führt.
  2. Die stark beschleunigte Luftströmung wird in einen Rotationswirbel (2) versetzt, der luftgetragene Aerosole abscheidet.
  3. Am Luftaustritt (3) des X-CYCLONE Aerosolabscheider kollidieren Luftströmungen und Rotationswirbel, was zu einer Agglomeration und weiteren Abscheidung von kleinen Aerosolpartikeln führt.
  4. Die im X-CYCLONE Ölnebelabscheider abgeschiedenen Aerosole legen sich an das Profil an und laufen als abgeschiedene Fluidmasse nach unten ab. 

Warum Ölnebelabscheider mit X-CYCLONE Technologie?

Nachhaltiges Arbeiten

  • Sichert die Gesundheit, Konzentration und Leistungsfähigkeit Ihrer Anwender*innen 
  • Patentiertes Hochleistungsabscheidesystem mit einem Abscheidegrad von bis zu 99,9999 % 
  • Die Wirksamkeit und Funktion des Ölnebelabscheiders ist mithilfe von CFD analysiert und entwickelt worden und vom Fraunhofer Institut für Toxikologie und Aerosolforschung geprüft und bestätigt 
  • Keine Wegwerffilter und zusammenhängende Folgekosten 
  • Verschleißfrei und einfach mithilfe von Wasser zu reinigen 
  • Rückführung des Kühlschmierstoffs in den Maschinenkreislauf 
  • Selbstregelnde und energieeinsparende Leistung des E-Motors aufgrund eines integrierten Frequenzumrichters 

Einfache Handhabung der Ölnebelabscheider

  • Plug-and-Play per einfachen Steckdosenanschluss 
  • LED-Statusleuchte zur ständigen, einfachen Überwachung der Absaugungsfunktion 
  • Wartungsarm, somit geringe Folgekosten im laufenden Betrieb 

Individuell zugeschnitten

  • Auf Ihren Bearbeitungsprozess zugeschnittenes Abscheidesystem in verschiedenen Ausführungen und Größen 
  • CE: Elektrostatische Abscheideeinheit 
  • CR: Patentiertes Sprühsystem, speziell entwickelt für den Einsatz bei trockener Guss-, Graphit- oder Kunststoffbearbeitung, sowie in der Textilindustrie 
  • Zubehör der Ölnebelabscheider für Ihren Bedarf (z. B. Pipe, HEPA-Filter) 

 

Zubehör und Services

Mit unserem Zubehör bieten wir Ihnen optimale Lösungen für Ihren Anwendungsfall. Auch bei rauchhaltigen und dampfhaltigen Bearbeitungsprozessen haben wir die passenden Produkte für Sie:

Reven Pipe
Reven® Pipe zur Kondensation von Emulsions- und Öldämpfen

Reven Pipe mit Luftmengenregulierung

Die Reven Pipe ist ein kompaktes System zur Kondensation von Emulsions- und Öldämpfen und kann in Kombination mit der X-CYCLONE C-XSC- und X-CYCLONE CE-XSC-Serie eingesetzt werden. Die in Deutschland konstruierte und produzierte Reven Pipe gewährleistet eine effiziente Luftführung direkt auf den Kondensator. Die Reven Pipe besteht aus reinigungsfähigen Elementen und das Gehäuse, der Kondensator sowie alle Bedienelemente 100 % rostfrei. 

HEPA-Filter

Der X-CYCLONE HEPA-Filter kommt vor allem bei Bearbeitungsprozessen mit Rauchentwicklung zum Einsatz und ist dafür geeignet ultrafeine Feststoff- und Flüssigkeitspartikel zu filtern. Der H11-Hochleistungspartikel- und Feinstaubfilter wird hierbei als nachgeschaltete Instanz zur X-CYCLONE Abscheideeinheit eingesetzt und mithilfe eines entsprechenden Aufsatzes montiert. 

 

Anschlusskits

Unsere Anschlusskits ermöglichen Ihnen eine schnelle Inbetriebnahme der Geräte. Diese enthalten einen Ölentleerhahn, Siphon, Ölrückführschlauch (5 lfdm.) sowie das passende Absaugkit.

Bei den folgenden Ausführungen muss das Absaugkit bauseits bereitgestellt werden:

  • C-Serie (C6L, C6R, C7L, C7R)
  • CR-Serie (CR6L, CR6R, CR7L, CR7R)

Sie benötigen ein zuverlässiges Abscheidesystem für Ihre Firma? Die X-CYCLONE®-XSC-Serie ist die optimale Lösung. Nutzen Sie unsere kompetente Fachberatung und finden Sie den passenden X-CYCLONE® zur Emulsionsabscheidung für Ihr Anliegen. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Technische Fachberatung

Telefon:+49 221 59906-773

E-Mail:fachberatung@goedde.com