Messschieber I Gödde GmbH

Messschieber – Genaues Messen für präzises Design

Ein Messschieber ist ein Instrument, das zum Messen von Objekten für präzise Konstruktionen verwendet wird. Messschieber sind in vielen Formen und Größen erhältlich, wie zum Beispiel als zwei eng beieinander liegende Zungen mit jeweils einer kalibrierten Skala, die genaue Messungen ermöglichen. Sie sind auf der Suche nach besonders präzisen Messschiebern? Im eShop der Hoffmann Group finden Sie Messschieber für verschiedenste Situationen!

Hier geht es zum eShop

Messschieber mit unterschiedlichen Ableseverfahren

Wenn Sie auf der Suche nach einem Messschieber sind, haben Sie die Wahl aus drei verschiedenen Anzeige- bzw. Ableseverfahren. Für welchen Messschieber Sie sich entscheiden, hängt letztlich vom persönlichen Nutzen ab. 

Uhren-Messschieber

Bei einem Uhren-Messschieber, auch Messschieber mit Rundskala genannt, können Messergebnisse auf einem runden Ziffernblatt abgelesen werden. Um den Durchmesser eines Objekts zu messen, legen Sie das Objekt zwischen die Spitzen des Uhren-Messschiebers und justieren den Messschieber mithilfe kleiner Feststellrädchen, bis er parallel zum Objekt steht. 

Tipp: Reinigen Sie Ihren Uhren-Messschieber regelmäßig. Staub und Schmutz verfangen sich schnell an Stangen und Zahnrädchen und können die Messung verfälschen!

Messschieber mit Nonius

Ein Messschieber mit Nonius ermöglicht besonders präzise Messungen. Mithilfe von zwei Längenskalen lassen sich exakte Werte bestimmen. Hierzu lässt sich eine der beiden Längenskalen in beide Richtungen verschieben. Messschieber mit Nonius sind besonders für Ihre Unempfindlichkeit und robuste Bauweise bekannt und beliebt: Staub und Wasser können dem Messgerät nur wenig anhaben. 

Messschieber mit digitaler Anzeige

Digitale Messschieber sind im Vergleich zu analogen Messschiebern zwar nicht unbedingt genauer, aber wesentlich bequemer. Durch ein digitales Display und damit einhergehende digitale Funktionen erleichtern sie den Alltag eines Handwerkers erheblich: Digitale Messschieber sind etwa mit einer Speicherfunktion ausgestattet, die frühere Messwerte speichert. Dies ermöglicht den Vergleich zwischen verschiedenen Messungen. Besonders praktisch ist, dass die Anzeige zwischen Zentimeter und Zoll wechseln kann und Daten auf den Computer übermittelt werden können. 

Messschieber für verschiedene Einsatzbereiche

Es gibt verschiedene Arten von Messschiebern, je nachdem, wofür Sie sie benötigen: 

  • Messschieber zum Bestimmen von Tiefe, Breite, Dicke und Radius
  • Messschieber zum Erstellen von 3D-Modellen
  • Messschieber zum Prüfen der Oberflächenrauheit, Ebenheit, bzw. Geradheit
  • Messschieber zum Ermitteln des Durchmessers oder der Länge von Kurven
  • Messschieber zum Bestimmen von versetzten Abständen zwischen zwei Punkten

Den richtigen Messschieber finden

Je nachdem wofür Sie Ihren Messschieber verwenden möchten und wie oft Sie diesen benötigen, entscheidet sich der Kauf. Wenn Sie Ihren Messschieber nur einige Male im Jahr nutzen, ist etwa ein Messschieber im unteren Preissegment völlig ausreichend. Wenn Sie aber tagtäglich mit dem Messschieber arbeiten, sollten Sie auf einen Messschieber im oberen Preissegment setzen. Empfehlenswert ist zum Beispiel der digitale Messschieber von GARANT. Ob Sie sich für einen analogen oder einen digitalen Messschieber entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie Daten regelmäßig digitalisieren müssen, bietet sich ein digitales Modell an. 

Unsere Fachberatung zu Messschiebern und mehr

Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl oder der Bedienung Ihres Messschiebers? Unsere Fachberatung für Messtechnik freut sich darauf, Sie persönlich zu beraten. Entdecken Sie neben unseren Messschiebern auch unsere Messschrauben, Messuhren, unseren Kalibrierservice und vieles mehr.