Seminarziele im Expertenseminar Drehen

Prozesssicheres Drehen nach neustem technischen Standard: Dieses Seminar ist eine Erweiterung der in „Kernthemen der Zerspanung“ erworbenen Kenntnisse. Im Expertenseminar gehen wir detailliert und praxisnah auf die einzelnen Anwendungen in den Bereichen Drehen, Bohren und Gewindebearbeitung ein. Sie erwerben ein tiefgreifendes Verständnis im Umgang mit den Werkzeugen und Schnittparametern sowie aktuelle Strategien in diesen Bereichen, die Sie zielsicher umsetzen können.

Inhalte

  • Übersicht über alle Drehverfahren, Längsdrehen, Plandrehen, Stechdrehen und Gewindedrehen
  • Verschleißerkennung an der WSP
  • Wann setzt man welchen Drehhalter ein – Gradzahl, Positiv (5° und 7°) und Neutral (0°)
  • Optimale Werkzeugspannung
  • Gewindedrehen mit der richtigen Unterlegplatte
  • Stechdrehen und die damit verbundenen Möglichkeiten
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Praxis an der Maschine

Methoden

Theorie- und Praxisteil, praktische Vorführung in unserem Zerspanungszentrum.

Zielgruppen

Maschineneinrichter und Anwender, Auszubildende und Quereinsteiger aus dem Bereich
Metall- und Kunststoffbearbeitung. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch unseres Seminars
Kernthemen der Zerspanung!

Weitere Informationen

In der Teilnahmegebühr sind Getränke und Snacks in den Pausen und ein gemeinsames
Mittagessen enthalten. Sie erhalten zudem eine Arbeitsunterlage sowie ein Teilnahmezertifikat.

 

Alle Seminardetails inkl. Kosten finden Sie hier:

PDF