Click&Clamp mit Doppelspannung

Die Hoffmann Group hat das GARANT Xtric Sortiment gleich um vier neue Basislängen erweitert. Für die Bearbeitung kleiner Bauteile gibt es den GARANT Xtric erstmals auch in der Größe XS mit nur 136 Millimetern Basislänge. In der Backenbreite 80 Millimeter sind damit nun die Größen XS, S und M verfügbar. Hinzu kommen neue Spanner mit einer Backenbreite von 125 Millimetern, 32 kN Spannkraft und bis zu 270 Millimetern Länge in den Größen XS, S und M. Alle Modelle sind alternativ auch mit Pendelbacke erhältlich. Dadurch kann der Kunde aus sechs Spannergrößen, die in jeweils zwei Varianten erhältlich sind, wählen.

Der GARANT Xtric lässt sich schnell und einfach zum Doppelspanner umrüsten: Dazu muss lediglich das Standardspindellager getauscht und die Mittelbacke eingesetzt werden. Anschließend werden die um 180 Grad drehbaren und mikrometergenau wechselbaren Backen wieder aufgesetzt. Das gelingt dank Klickmechanismus im Handumdrehen und mit GARANT-Grippbacken lassen sich Rohteile ohne Vorprägen spannen. Für das System „Lang“ gibt es zusätzlich passende Aufsatzbacken. Alle Modelle sind außerdem standardmäßig mit einer endutec-Automatisierungsschnittstelle, die auch als Spülbohrung verwendet werden kann, sowie mit beidseitigen Greiferbohrungen ausgestattet. Damit eignen sie sich für die verschiedensten Automatisierungsstrategien.

Für die Befestigung auf dem Maschinentisch bietet der GARANT Xtric Längsnuten, Bohrungen für das Lang-Positioniersystem mit einem Stichmaß von 52 bzw. 96 Millimetern sowie Adapterplatten für die Aufspannung mit dem Nullpunktsystem GARANT Zero Clamp oder weiteren Nullpunktspannsystemen.

Die neuen Zentrischspanner können ab sofort bestellt werden und sind ab dem 1. April 2020 lieferbar.

Teilen